Beda-Markt 2017 vom 17. bis 19. März

Dieses Motto des Beda-Marktes ist Programm. Vom 17. bis 19. März 2017 lädt die Kreisstadt Bitburg zur größten und ältesten Leistungs- und Gewerbeschau der Region ein.

Und so ist das Organisatoren-Team bereits seit Monaten aktiv, damit auch der nächste Beda-Markt wieder zum Publikumsmagneten wird. Dabei setzen sie weiter auf den bewährten Dreiklang von Automobil, Handwerk und Landwirtschaft, der das Herzstück der Messe bildet. Rund 150 Aussteller aus Handel, Handwerk, Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und Dienstleistung werden die erste regionale Messe des Jahres nutzen, um im gesamten Innenstadtgebiet ihre Produkte und Leistungen auszustellen.

Doch neben einem umfassenden Angebot aus Handwerks- und Automobilausstellungen, landwirtschaftlicher Fachmesse und Tiervorführungen lockt der Beda-Markt seine Gäste zusätzlich mit der Kunsthandwerksausstellung im Haus der Jugend, einem großen Bücherflohmarkt im Haus Beda, einem unterhaltenden Rahmenprogramm mit Gewinnspielen und attraktiven Beda-Markt-Angeboten, einem verkaufsoffenen Sonntag sowie einem Vergnügungspark für Jung und Alt.

Zum vierten Mal wird die Gesundheits- und Fitnessmesse mit einem vielfältigen Angebot an Themen rund um die Gesundheit und das Wohlbefinden in der Bitburger Stadthalle sein. Alle namhaften Institutionen aus Handel, Dienstleistung und dem Fitnesssektor vereinbaren sich hier zu wichtigsten Messe für das Gesundheitswesen.

Die Stadt Bitburg empfiehlt allen Besuchern sonntags, den Buspendelverkehr zu nutzen, da zum Beda-Markt auch zahlreiche Straßen ganz oder teilweise gesperrt werden.

Gratis ist der Besuch aller Beda-Markt-Ausstellungen, sowohl zum Automobilsalon als auch zur Handwerksausstellung, zur Gesundheits- und Fitnessmesse und zu den Tierschauen.